Jugendfarm Freiberg/Rot sucht dringend Kassierer*in

Zum Betrieb einer Jugendfarm mit all ihren freudvollen Erlebnissen für die Besucher gehört im Hintergrund eine erfolgreiche Vorstandsarbeit. Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang eine gut geführte Kasse des Vereins. Die langjährige hochverdiente Rechnungsführerin der Jugendfarm Freiberg/Rot zieht sich aus persönlichen Gründen von ihrer Arbeit zurück. Daher braucht der Verein über kurz oder lang eine/n neue/n Kassierer*in. Zu dessen/deren Aufgaben gehören die Buchführung des Vereins und Abrechnungen und Anträge gegenüber der Stadt Stuttgart. Die Bitte geht an alle engagierten Bürger der Stadt Stuttgart, sich zu überlegen, ob sie nicht zum Überleben des Jugendfarmvereins beitragen können. Bei Interesse an den vielfältigen Aufgaben und an einer fruchtbaren Zusammenarbeit in einem lebendigen Verein können Sie sich gerne mit der 1. Vorsitzenden des Vereins in Verbindung setzen.

Eva Herbert  0711-8178898,  evaherbert@web.de

Male was dich auf der Farm glücklich macht

Die neue Mitmachaktion in der Ideenbox.
Eure Aufgabe für diese Woche ist:

  • Erinnere dich an dein schönstes Farmerlebnis
  • Nimm dir ein Din A4 Papier und Bunte Stifte
  • Male das Erlebnis auf
  • Schreib dein Name und dein Alter auf die Rückseite
  • Werfe das gemalte Bild zurück in die Ideenbox oder Klingel und gebe es einem Betreuer
  • Mit euren Bilder gestalten wir dann eine Erlebnisgalerie die wir auf der Farm aufhängen und auf der Homepage, Instagram und Facebook veröffentlichen wollen

Schöne Ferien und viel Spaß beim malen

Dein JUFAteam

Öffnungszeiten während der Ferien

Wir planen:
Aus personellen Gründen die Ferienöffnungszeiten  (10:30 – 18Uhr) auf der Jufa nur vom 06.04. – 10.04. 
Am Mittwoch der 31.03., finden nur die Farmflöhe statt. 
Donnerstag der 01.04. öffnet die Jufa erst ab 14Uhr. 

Eine kurzfristige Schließung der Farm aufgrund der Insidenz-basierten Vorgaben können wir leider nicht ausschließen.

Update zu den Coronaregeln

Ab sofort haben wir mittwochs ausschließlich für die Farmflöhe geöffnet. In den Ferien (07.04)  finden keine Farmflöhe statt. Die Einlasszeiten für die Farmflöhe sind zwischen 15:15Uhr und 15:45Uhr.

Seit Anfang der Woche gilt auch für Kinder ab 6 Jahren die Pflicht eine OP/FFP2 Maske zu tragen.

Außerdem könnt ihr euch  ab jetzt für samstags und die Ferien eure Plätze reservieren! Bitte meldet euch immer nur für die kommende Woche an. Schreibt uns eine Email oder sprecht auf den Anrufbeantworter. Bitte schreibt in den Betreff oder sprecht auf den AB folgende Infos: „Anmeldung, Wochentag, Datum, vollständigen Namen, sowie bei einer AB Nachricht auch die Email-Adresse“. Falls der angemeldete Tag bereits voll ist, werden wir per Email absagen. Wenn ihr nichts von uns hört, seit ihr verbindlich angemeldet und euer Platz ist gesichert.

Yippie, Wir dürfen wieder öffnen! 🥳

Ab Dienstag, den 16.03.2021 sind wir wieder vor Ort für euch da. Wir freuen uns schon riesig.
 
Ab 24.03.2021 haben wir dann jeden Mittwoch NUR für die Flöhe, Eltern-Kindgruppe von 15.30 -17.30 Uhr geöffnet.

Das gibt es zu beachten

Die Kinder dürfen das Gelände nur noch mit der ausgefüllten und von den Eltern unterschriebenen Anmeldung, die täglich neu ausgefüllt und mitgebracht werden muss, sowie der einmaligen Abgabe der Gesundheitsbestätigung betreten.
 
 
 
Die Formulare sollten bereits zu Hause ausgedruckt, ausgefüllt und mitgebracht werden. Wer keinen Drucker hat, kann das Dokument auch von uns bekommen, bitte sprecht uns an.

Neue Mitmachaktion/ Ideenbox

 

Leider muss die Farm aufgrund des weiter andauernden Lockdowns auch bis auf Weiteres geschlossen bleiben. 

Deshalb haben wir uns eine kleine Mitmachaktion für Euch überlegt. 😉



Wir möchten gerne auch im Lockdown weiter für Euch da sein.
Deshalb gibt es nun eine tolle neue Mitmachaktion für Euch!
An unserem unteren Eingang steht seit heute eine Ideenbox, in die wir jede Woche eine neue Überraschung für Euch legen, die Ihr Euch einfach herausnehmen dürft.
Kommt einfach Dienstag-Samstag zwischen 10:00-18:00 Uhr vorbei, schaut in die Box und lasst Euch überraschen, was das Farmteam darin für Euch versteckt hat.
Zum Start gibt es einen tolle Herzkiste zum selber basteln!

Wir freuen uns, Euch zu sehen, wenn auch leider nur von Weitem.
Wir müssen uns um die Tiere und das Gelände kümmern, aber wenn wir gerade Zeit haben, führen wir auch gerne ein kleines Zaungespräch mit Euch. 😉

Euer Jufa Team

 

Danke an die Ultras vom Schwabensturm

Wir konnten es so schnell gar nicht fassen. Ohne große Vorankündigung hatten die Ultras vom Schwabensturm 2002 ihre traditionell zur Weihnachtszeit stattfindende soziale Aktion für die Jugendfarm im Norden von Stuttgart ausgelobt. Es wurde schon fleißig gesammelt und verkauft als die freudige Ankündigung per Telefon auf der Jugendfarm einlief.

Bei einem gemeinsamen Ortstermin auf der Farm fanden sich die Spender in ihrer Auffassung bestätigt, dass das von ihnen gesammelte Geld auf der Jugendfarm in guten Händen ist und für die offene Jugendarbeit auf dem Platz dringend benötigt wird. Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie fanden die Aktiven vom Schwabensturm Mittel und Wege, Geld für Ihr Patenkind, die Jugendfarm Freiberg/Rot zu aquirieren. Auf Losverkauf und Punschstand in der Cannstatter Kurve konnte dieses Jahr nicht zurückgegriffen werden. Dafür floriert der Verkauf von bestickten Halswärmern mit dem Motto „Stuttgart – Gemeinsam stark“ und von Spendenlosen.

Die Kinder und Jugendlichen, das Team und der Vorstand der Jugendfarm Freiberg/Rot wollen dem Schwabensturm ein riesengroßes Dankeschön aussprechen. Unser Dank gilt natürlich auch allen Spendern, die sich an der tollen Aktion beteiligt haben.

Freiberg/Rot e.V. in Stuttgart